Flaschen Früchte Export

Ausgabe



VOLUME 40
02.2016

Editorial


Editorial 02.2016

Mag. K. Koßdorff


Zum vollständigen Artikel

Liebe Leserin, lieber Leser,

die wirtschaftliche Bilanz der Lebensmittelindustrie für 2015 ist durchwachsen. Gesättigte Märkte, volatile Rohstoffpreise und die verschärfte Handelskonzentration stellten die Branche vor Herausforderungen. Trotzdem blicken wir optimistisch in die Zukunft: Denn wir haben eine große Stärke – den Export. Ihn gilt es auszubauen und mit dem Rückenwind des Wirtschafts- und Landwirtschaftsressorts sowie der Außenwirtschaft Austria weiter zu beleben.

Wie man mit Exportchancen und Innovation schwierige Rahmenbedingungen meistert, zeigt Mag. Alfred Berger von der NÖM AG. Er spricht mit uns über das Ende der Milchquote und gibt einen Überblick aus Sicht eines führenden Milchverarbeiters.

Bei Thomas Mettke dreht sich hingegen alles ums Bier. Begleiten Sie den Rechtsanwalt auf eine Reise ins 16. Jahrhundert – die Geburtsstunde des bayrischen Reinheitsgebotes. Er entführt uns in eine Hommage an 500 Jahre deutsche Braukultur.

Ein Vertreter eines anderen prickelnden Getränks, des Schaumweins, ist Ende März unerwartet verstorben: Dr. Rudolf Kobatsch alias "Mr. Schlumberger" hat den Fachverband als Obmann von 2000 bis 2005 maßgeblich mitgestaltet. Wir werden ihn vermissen!

Katharina Koßdorff

zurück

Archiv



05.2018


03/04.2018


02.2018


01.2018


Sammelband.2017


06.2017


05.2017


03/04.2017


02.2017


01.2017


Sammelband.2016


06.2016