Flaschen Früchte Export

Ausgabe



VOLUME 40
06.2016

Editorial


Editorial 06.2016

Mag. K. Koßdorff


Zum vollständigen Artikel

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Bekämpfung des "Lebensmittelbetrugs" ist ins Zentrum der europäischen und nationalen Behörden gerückt. Anlass dafür waren konkrete Betrugsfälle wie die Vermarktung von konventionellen Eiern als Bio-Eier oder zuletzt der "Pferdefleischskandal". Als Fachverband der Lebensmittelindustrie setzen wir auf Aufklärung: Deshalb widmen wir diese Ausgabe unseres Magazins dem Schwerpunkt "Food Fraud". Zudem veranstalten wir am 26. Jänner 2017 ein Symposium zu diesem Thema – ich freue mich auf Ihre Teilnahme.

Eine weitere Debatte rund um Lebensmittelstandards im globalen Kontext analysiert Prof. Werner Schroeder. In seinem Beitrag beleuchtet er CETA und TTIP und argumentiert, warum uns die Freihandelsabkommen keine Furcht einjagen sollten.

Die Verantwortung für einen gesunden Lebensstil stand im Zentrum des vierten Dialogs des forum. ernährung heute im September. Welche Rolle dem mündigen Verbraucher zukommt, erläutert auch Prof. Christian Hauer in seinem Beitrag zu einer Entscheidung des Oberlandesgerichts Wien. In diesem Sinne: Bleiben wir kritisch und kämpfen wir weiter für beste Qualität aus Österreich!

Katharina Koßdorff

zurück

Archiv



04.2020


03.2020


02.2020


01.2020


Sammelband.2019


06.2019


05.2019


03/04.2019


02.2019


01.2019


Sammelband.2018


06.2018