Flaschen Früchte Export

Ausgabe



VOLUME 39
02.2015

Kurzmeldungen


Mayer zum vierten Mal Präsident des Kaffee- und Teeverbandes


Die Vertreter der Kaffeebranche wählten einstimmig KR Harald J. Mayer, Geschäftsführer der Eduscho (Austria) GmbH, neuerlich zum Präsidenten des Kaffee- und Teeverbandes. Damit folgt seine mittlerweile vierte Amtsperiode, eine Bestätigung seines dynamischen Kurses.

Der Verband mit prominent besetztem Präsidium rund um Corinne Gabler, Generaldirektorin Néstle, Marcel Löffler, CEO Julius Meinl, und Gerald Steger, café+Co CEO, bestätigte Harald J. Mayer in seiner Funktion als Präsident. Komplettiert wird das Quintett des Österreichischen Kaffee- und Teeverbandes von Andrew Demmer, seines Zeichens Vizepräsident und Repräsentant des Österreichischen Teeinstituts. "Mit Mayer haben wir eine Persönlichkeit an der Spitze, die Tradition mit Innovation perfekt zu verbinden weiß," zieht Dr. Johann Brunner, Geschäftsführer des Österreichischen Kaffee- und Tee-Verbandes, Resümee. Mit dem neuen Webauftritt und einem dynamischen Newsbereich auf www.kaffeeteeverband.at unterstreicht der Verband seine Innovationsstärke. Ein Fixtermin im Kalender und damit eine der wichtigsten Aktivitäten des Kaffee- und Teeverbandes ist der "Tag des Kaffees", der sich, 2002 erstmals begangen, zum wichtigsten Branchentag entwickelte. Österreich ist ein Land der Kaffeetrinker – mit einem durchschnittlichen Pro-Kopf-Verbrauch von 8 kg im Jahr. Und so wird der "Tag des Kaffees" unter dem Motto "Ein Trend mit Tradition" am Oktober 2015 bereits zum vierzehnten Mal gefeiert.

www.kaffeeteeverband.at

zurück

Archiv



02.2019


01.2019


Sammelband.2018


06.2018


05.2018


03/04.2018


02.2018


01.2018


Sammelband.2017


06.2017


05.2017


03/04.2017